Algarve | Portugal
Brauchen Sie Hilfe? Rufen Sie uns an !
+351 282 357 109
+351 912 511 631 / 632

Portugal

Portugals Grenzen sind seit fast neun Jahrhunderten definiert und gleich geblieben. Die politische Stabilität wird durch die parlamentarische Demokratie garantiert. Portugal ist Mitglied der EU und gehört zum Europäischen Währungssystem, wobei die europäische Einheitswährung, der Euro, verwendet wird. Laut dem Index der globalen Wettbewerbsfähigkeit 2016/2017, erstellt vom Weltwirtschaftsforum, belegt Portugal Platz 46 der wettbewerbsfähigsten Wirtschaften unter insgesamt 138 Ländern.

Portugal steht auf Platz 3 von 163 Ländern auf der Liste des Global Peace Index von 2017, es gehört also zu den friedlichsten Ländern der Welt. Unter 176 Ländern des Transparency International (Corruption Perception Index 2016) belegt Portugal Platz 29.

Was das Klima angeht, Winter sind mild und eher trocken und im Süden des Landes bis zu 3300 Sonnenstunden jährlich gibt, und im Norden immerhin ganze 1600. Das ist eins der höchsten Werte innerhalb Europas!

Die Portugiesen sind ein freundliches und vor allem gastfreundliches Volk, sie empfangen ihre Besucher immer auf vollendete Art und Weise, egal woher sie kommen. Tatsächlich kommen sie aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt, da Portugal an der Westküste Europas liegt und somit ein Eintrittstor innerhalb des Schengen-Raums darstellt. Ein großer Teil der Bevölkerung kann Fremdsprachen sprechen, vor allem Englisch

Portugal ist ein Land mit einer großen Vielfalt an Landschaften und Umgebungen, jedoch mit kleinen Entfernungen: seien es die kilometerlangen Sandstrände, die goldenen Berge und Hochebenen, die pulsierenden und kosmopolitischen Städte sowie ein Jahrtausende altes Kulturerbe - alles ist schnell erreichbar.

Hier können sie jede nur erdenkliche Wassersportart machen, Golf auf den besten Plätzen der Welt spielen, einfach nur die Natur betrachten, die neuesten Wellnessbehandlungen ausprobieren oder sich auf eine etwas andere Entdeckungsreise begeben, auf den Spuren der unnachahmlichen portugiesischen Weine und der Gastronomie

 

Bei einer so langen Küste verwundert es nicht, dass wir Portugiesen viele Schiffe haben kommen und gehen sehen. So reicht unsere Weltoffenheit, ja unsere Aufgeschlossenheit gegenüber allem Fremden weit in die Vergangenheit zurück. In unseren Adern fließt das Blut sehr unterschiedlicher Völker, so etwa das der Phönizier, der Griechen, der Karthager, der Römer (die uns ihre Sprache hinterlassen haben), aber auch das von nordischen und maurischen Völkern. Ungeachtet dieser vielen Mischungen ist unser Land eines der ältesten Europas.

Im 12. Jahrhundert erlangte es dank des Grafen Afonso Henriques, der aus eigenem Willen unser erster König wurde, seine Unabhängigkeit von den anderen Königreichen der Iberischen Halbinsel. Mit der Eroberung der Algarve ein Jahrhundert später war die Festlegung der portugiesischen Landesgrenzen endgültig abgeschlossen.

Im 14., 15. und 16. Jahrhundert waren wir die ersten Europäer, die mit Schiffen Afrika, den fernen Osten und den südamerikanischen Kontinent erkundeten, von wo wir Berge von Kostbarkeiten mitbrachten. Noch bevor wir die afrikanische Küste weiter erforschten entdeckten wir Madeira und die Azoren, zwei Inselgruppen im Atlantik, die zu Portugal gehören.

 

Portugal Werbevideo 2008

 

"Can't Skip Portugal"- Werbevideo "Kann Portugal nicht überspringen"

 

 

 Schönheit und Einfachheit von Portugal

Das Werbevideo über Portugal mit dem Titel "Die Schönheit der Einfachheit" wurde beim Internationalen Filmfestival für Tourismus und Ökologie Serbiens mit der Goldmedaille "SILAFEST 2012" in der Kategorie "Bester Tourismusfilm" ausgezeichnet.

"The Beauty of Simplicity" war auch einer von vier preisgekrönten Filmen bei den Cannes Corporate Media & TV Awards 2012, Europas größtem Unternehmensfilmereignis.

Diese Turismo de Portugal-Produktion wurde in diesem Jahr auch mit einer Goldmedaille im "Tourfilm Riga" 2012, in der Kategorie Commercial Film in Lettland und mit einer Silbermedaille bei den "World Best Films Awards", New York, im Kurzfilm-Wettbewerb ausgezeichnet. 

 




 

Galerie